»Solo - Blues ‘n’ Boogie«

HINWEIS: Das Konzert wurde abgesagt!!!

Christian Bleiming | Konzert
Donnerstag, 25. November 2021 | Beginn 19:00 Uhr

Der Münsteraner spielt einen traditionellen Stil in der Art von "Pinetop" Smith, Meade "Lux" Lewis  und anderer Altmeister. Dabei interpretiert der „Westfälische Boogie-König“  nicht nur Klassiker des Genres, sondern stellt auch hörenswerte Eigenkompositionen vor.

Ab Billerbecks Bahnhof ist er erstmalig als Solokünstler zu erleben.
Ein Journalist schilderte ein Bleiming-Konzert so: "Dass er seine Musik lebt, ist dem Pianisten in jeder Sekunde anzumerken. Mit oft geschlossenen Augen spielt er die Lieder und fühlt den Rhythmus und die Melodien förmlich mit. ... Auch die begeisterten und beeindruckten Zuhörer wippten immer wieder im Takt mit und honorierten jedes Stück mit viel Beifall."

Im Laufe seiner nun mehr als 30 Jahre währenden Laufbahn erspielte sich Bleiming zunächst im Münsterland einen gewissen Ruhm. Er war lange Jahre regelmässig in der WDR-Fernsehtalkshow „Theatercafe live“ zu erleben,  bevor ihn seine Tourneen bis hin nach Sylt, Dresden, zum Bodensee oder auch ins Ausland führten.

So heisst es am Donnerstag: "Piano-Blues & Boogie Woogie pur", dargeboten von einem absoluten Meister seines Faches.

< Christian Bleiming

Solo - Blues 'n' Boogie



»Blues ‘n’ Boogie«

Christian Bleiming - Konzert

»Kulturprogramm«

Kulturprogramm